Ausbildungsvorbereitung

Jeweils im Februar und September starten jedes Jahr unsere Kurse.

Als Einstiegsmöglichkeiten dienen der Anfänger- und der Ferienkompaktkurs. Das Bewerbungsverfahren beinhaltet einen Kennenlerntermin und einen Eingangstest. Nach erfolgreichem Abschluss bieten Fortgeschrittenenkurse für die Teilnehmer in Abhängigkeit ihres Leistungsstandes eine direkte Anschlussmöglichkeit. Insgesamt umfassen die Kurse 110h Fachpraxis und 42h Theorie.

Der F1-Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits sehr gute Leistungen im Anfängerkurs gezeigt haben und recht zügig in Ausbildung vermittelt werden können. Daher beinhaltet der Kurs Praktika in Kooperationsbetrieben sowie vertiefende Einheiten. Insgesamt umfasst der Kurs 100h Fachpraxis und 52h Theorie.

Der F2-Kurs hat hingegen den Fokus auf Festigung und Vertiefung der A1-Inhalte. Dies erfolgt unter anderem durch die Mitarbeit bei der Produktion hochwertiger Produkte. Insgesamt umfasst der Kurs 320h Fachpraxis sowie 60h Theorie.

Informationsmaterialien