Helfen Sie!

Wir glauben an das Potential in den Kindern und Jugendlichen in Freiburger Flüchtlingswohnheimen. Deshalb fördern wir diese junge Generation.

Im Fokus steht die Erfahrung: „Du bist gewollt, begabt und geliebt.“ sowie der Erwerb von sozialen Kompetenzen und der Diskurs über tragfähige Werte. Geflüchtete Kinder sind wertvolle und eigenständige Persönlichkeiten mit Bedürfnissen und mit eigenen Rechten – so wie jedes Mädchen und jeder Junge auf der Welt. Sie sind in erster Linie Kinder.

Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen sind für die Teilnehmenden persönliche Begleiter, um Halt zu geben und die Zeit im „Dazwischen“ in Freiburg bestmöglich zu gestalten. Neben wöchentlichem Gruppenprogramm bieten wir Kunst- und Sportworkshops und Freizeitcamps an. Stadtpiraten Freiburg e.V. nimmt diese jungen Menschen in den Fokus und will ihr Leben nachhaltig positiv beeinflussen. Wir arbeiten dafür, dass unsere Teilnehmer*innen hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

All das muss jedoch auch finanziert werden. Dafür brauche wir Ihre Hilfe!

 

 


"Stadtpiraten bietet die Möglichkeit mit Kindern & Eltern, welche es nicht immer leicht haben in Deutschland ihren Platz zu finden, Beziehung zu bauen. Das ist für beide Seiten mega bereichernd. Außerdem ist es einfach genial mit den Kids Zeit zu verbringen & Programm zu gestalten."

Matthea Geiß, Teamleiterin Flugplatz